Wie man den Kontrast des Lichts verwendet, um schöne Haut in Studio Beauty zu fotografieren

Geschrieben von Peter Buijs on

Viele Menschen vergessen, dass es beim Fotografieren nicht darum geht, nervös zu sein, den richtigen Winkel zu finden oder nach den am besten aussehenden Modellen zu suchen. Fotografie kann einfach als Lichtspiel beschrieben werden. Wenn Sie vorhaben, ein ernsthafter Fotograf zu werden, ist es eines der wichtigsten Dinge, die Sie beherrschen müssen, einen Weg zu finden, wie das Licht für Sie funktioniert. Wenn Sie das Lichtverhalten nicht verstehen können, besteht die Gefahr, dass Sie als "Instagram-Fotograf" stecken bleiben

Dies ist eine besonders wichtige Fähigkeit, wenn Sie in einem Studio arbeiten, in dem hauptsächlich künstliches Licht verwendet wird. Sie wissen nicht, wie Sie natürliches Licht spiegeln können, und können daher die Kontrolle über eine Fotoshooting-Sitzung nicht gut übernehmen. Schau dir das an Highend Beauty Kollektion Sie sehen, dass sie in Salons oder Modegalerien wie ein Magazin aussehen (für Fotos auf Lager, das ist eine ziemliche Leistung), da die Fotobearbeitungswerkzeuge zusammen ein gutes Verständnis für die Beleuchtung haben.

Aus diesem Grund werden wir in diesem Artikel darüber sprechen, wie Sie Kontrast und Licht verwenden können, um sicherzustellen, dass Ihre Modelle nicht von dieser Welt aussehen.

* H / T: Dieser Artikel basiert auf einem Video von Julia Kuzmenko McKim

Das Inverse-Square-Gesetz für Licht

Laut dem Video von Julia Kuzmenko McKim müssen Sie zwei Dinge berücksichtigen, wenn Sie versuchen, den Kontrast des Lichts für Sie arbeiten zu lassen. Das erste ist das Inverse-Square-Gesetz für Licht. Klingt nach einem Mathematikproblem, oder? Das liegt daran, dass Sie ein wenig richtig messen müssen.

Grundsätzlich ist die Definition, dass die Lichtmenge, die Ihr Motiv empfängt, umgekehrt proportional zum quadratischen Abstand von dieser Lichtquelle ist. Wenn sich beispielsweise der Abstand zwischen meiner Lichtquelle und meinem Motiv verdoppelt, erhält die Fläche nur ein Viertel der Lichtmenge. Dann müssen Sie nur noch die Blitzleistung einstellen, um die richtige Belichtung zu erzielen.

Wenn Sie sich dann immer noch vorstellen, dass Sie ein Gruppenfoto aufnehmen möchten, verwenden Sie einen größeren Bereich. Um sicherzustellen, dass Sie die Bereiche richtig beleuchten, müssen Sie das Licht weiter vom Bereich entfernen. Sie werden jedoch feststellen, dass der Bereich dann weniger Licht erhält. Das heißt, Sie müssen die Blitzleistung anpassen, um die gewünschte Belichtung zu erzielen.

Kontrast des Lichts

Der nächste Faktor, der das Hauptthema ihres Videos ist, ist der Kontrast des Lichts. Nachdem Sie nun wissen, wie Sie das Licht in dem angegebenen Bereich bewegen können und die Blitzleistung anpassen können, um die richtige Belichtung zu erzielen, müssen Sie diese verwenden, um die schöne Haut Ihres Modells zu zeigen.

Wie Sie wissen, trägt das natürliche Aussehen Ihres Modells sowie die perfekte Mischung aus Make-up zur Kunst Ihrer Fotografie bei. Durch die Verwendung von härterem Licht können Sie schärfere Glanzlichter erzielen, da die Haut eine reflektierende Oberfläche ist. Versuchen Sie also zu Beginn Ihres Fotoshootings, mit Ihrem Visagisten zusammenzuarbeiten. Besprechen Sie das endgültige Aussehen des Modells und testen Sie es mit Frontbeleuchtung. Danach geht es nur noch um den Abstand zwischen Ihrem Modell und der Lichtquelle.


Teilen Sie diesen Beitrag



← Ältere Post Neuere Post →